KOLINK CORE PSU - 600W - 80 PLUS

KOLINK CORE PSU - 600W - 80 PLUS

Neben zahlreichen preiswerten Gehäusen und umfangreicher Auswahl an Zubehör bietet die ungarische Marke Kolink schon lange Netzteile verschiedener Leistungsklassen an. Nach dem gelungenen Einstieg in den deutschen Markt für PC-Netzteile Ende 2015 legt Kolink jetzt mit der Core-Serie nach und zeigt, dass besonders preiswerte Netzteile möglich sind, ohne dass der Kunde auf grundlegende Qualitätsmerkmale verzichten muss. Passend zum Namen liefert ein Kolink-Core-Netzteil alles, was wirklich wichtig ist, während weniger wichtige Features konsequent eingespart werden. So sind die Cores technisch solide, aber dennoch kaum teurer als die allseits verschrienen No-Name-Produkte.

 

Für die Einsteiger-Serie setzt Kolink beispielsweise auf das 80 Plus Zertifikat, das bei 115 Volt ab 20 Prozent Auslastung eine Effizienz von über 80 Prozent garantiert. Im europäischen 230-Volt-Netz genügen alle Modelle der Core Series den Anforderungen der EU Verordnung Nr. 617/2013. Diese setzt seit Juli 2014 verbindlich eine Mindesteffizienz von 82 bis 85 Prozent für alle in Komplett-PCs eingesetzte Netzteile voraus. Da auch die verpflichtenden Anforderungen für Standby-Leistungsaufnahme und Standby-Effizienz erfüllt werden sind Kolink Core-Netzteile folglich eine preiswerte, aber rechtssichere Wahl für alle Integratoren und Systemhäuser.

 

Dass Kolink seinen Produkten der Einstiegsklasse vertraut, zeigt sich auch an der Ausstattung mit Anschlüssen. Das hier angebotene 600-Watt-Modell verfügt neben dem 20+4-Pin-ATX-Stecker für das Mainboard über einen 4+4-Pin-EPS12V-Anschluss für den Prozessor sowie zwei 6+2-Pin-Stecker für die Grafikkarte. Für die weiteren Komponenten stehen fünf SATA- und drei Molex-Stecker zur Verfügung. Das Kolink Core 600 Watt kann seine Leistungsfähigkeit daher jederzeit auch in realen Systemen beweisen. Selbst Gaming-Systeme mit High-End-Grafikkarten werden von diesem preiswerten Netzgerät problemlos versorgt.

 

Wissenswert ist, dass Kolink - leider als Teil der Minderheit unter den Netzteil-Marken - sowohl Produkt-Design als auch die finale Qualitätskontrolle vor der Auslieferung an Fachhandel, Systemintegratoren und Endkunden komplett in Europa durchführt. Trotz der aggressiven Preise handelt es sich daher um vollwertige Retail-Produkte für die Ansprüche europäischer Kunden, deren Qualität der Hersteller jederzeit sicherstellt. Ein Netzteil muss schlussendlich in erster Linie zuverlässig funktionieren, damit der Rechner stabil läuft.

 

Gespart wird hingegen an Dingen, auf die viele Anwender in dieser Preisklasse keinen Wert legen: Dass Kolink alle Netzteile ohne Kaltgerätekabel ausliefert schont die Umwelt und spart Kosten, während die meisten potentiellen Käufer zu Hause eh bereits über passende Kabel verfügen. Auch bei der Optik setzt Kolink auf puristischen Stil, die Kabelstränge werden durch zweckmäßige Kabelbinder statt aufwendiger Sleeves zusammengehalten. Die Oberfläche ist einfach schwarz lackiert, so dass das Netzteil im PC kaum auffällt. Kurz: Wer nur über ein knappes Budget verfügt trifft mit dem Core-Netzteil derzeit die beste Wahl.

 

Hinweis: Zum Wohle der Umwelt verzichtet der Hersteller auf die Mitlieferung eines Kaltgerätekabels für den Netzanschluss.

Technische Details:

 


Maße:

140 x 86 x 150 mm (B x H x T)

Lüfter:

120 mm (automatische Steuerung)

Effizienz:

mind. 80 Prozent bei 50/20/100 Prozent Belastung, 80 Plus zertifiziert

Aktiv PFC (0,9)

Formfaktor:

ATX12V 2.3

Nennleistung:

600 W

+3,3V: 18 A

+5V: 15 A

+3,3V/+5V: 100 W

+12V: 480 W/40 A

-12V: 0,3 A/3,6 W

+5Vsb: 2,5 A/12,5 W

Anschlüsse (fest):

1x 20+4-Pin

1x 4+4-Pin (CPU/ATX12V/EPS12V)

2x 6+2-Pin PCIe

5x SATA

3x 4-Pol Molex

Kolink


Pro Gamersware GmbH
c/o Kolink

Gaußstraße 1

10589 Berlin